Bořetice, kostel sv. Anny

Gottesdienste



Pravidelné bohoslužby (aktualizováno 14. 9. 2016) (iBohosluzby.cz ):

Ne
9:30
, celý rok, každý týden
Út
17:00
, zimní čas, každý týden
Út
18:00
, letní čas, každý týden
Čt
18:00
, celý rok, každý týden, bohoslužba slova

Info

Bořetice ist eine Gemeinde im südmährischen Bezirk Břeclav. Aus der Ferne dominiert die Kirche der hl. Anna, deren renovierte Fassade erstrahlt in die weite Umgebung. Die Kirche hat eine reiche Geschichte. Eine alte Legende sagt, dass die Brüder Cyril und Methodius das Dorf Bořetice auf dem Weg vom nahe gelegenen Podivín besuchten, um an der Stelle der heutigen Kirche inmitten eines heidnischen Hains ein Kreuz zu bauen. Die erste Kapelle stand hier um das 13. Jahrhundert. Im 16. Jahrhundert stand hier die erste Holzkirche, die jedoch niederbrannte. Der Bau der heutigen Kirche begann 1680 mit Spenden der Gläubigen. Seit jeher ist die Kirche ein beliebter Wallfahrtsort. Die Besucher werden von den schönen Barockgewölben der Kirche, der historischen Orgel, aber auch dem hohen Kirchturm mit massiven Glocken angezogen. Ebenso interessant ist das Barocktor mit einer neu restaurierten Stirnwand, das ein geschütztes Denkmal darstellt.
Die Schutzpatronin des Ortes ist die heilige Anna, die Großmutter des Herrn Jesus. Die Gemeindemitglieder schätzen diese Heilige und vertrauen ihr alle Ereignisse in der Gemeinde und in ihren Familien an. Das Patronatsfest findet hier am letzten Sonntag im Juli statt. Pilger aus nah und fern reisen hierher. Es steigt die Zahl der Pilger, die jedes Jahr zu Fuß gehen. Seit 2007 wird die Wallfahrt vom Jugendfestival AnnaFest begleitet.

Distanz zu dem Objekt

Bahnstation

500 m

Bushaltestelle

250 m

Weitere Unterkunft
Ruhen Sie sich bei uns aus!

Weitere Sehenswürdigkeiten
Kommen Sie bei uns vorbei!

Region Südmähren

Ob Sie nun Brünn und Umgebung mit der funktionalistischen Villa Tugendhat, ein Denkmal auf der UNESCO-Liste, den Mährischen Karst mit mehr als eintausend Höhlen, die Weinregion Znaim mit dem Nationalpark Podyjí, den Pálava und die Kulturlandschaft mit der weltweit größten Fläche von Eisgrub-Feldsberg, ebenfalls auf der UNESCO-Liste, oder die Mährische Slowakei mit hinreißenden Folkloretraditionen und den Ritten der Könige wählen, gefallen wird es Ihnen gewiss überall.

Südmähren

Noch nicht das Richtige gefunden?
Kein Problem – hier sind einige andere Angebote.

Bewertungen

Gesamtzahl 0 Bewertungen.
Diese Seite wurde noch nicht bewertet. Fügen Sie die erste Bewertung hinzu, um Ihre Erfahrungen mit anderen zu teilen.