Netín, poutní kostel Nanebevzetí Panny Marie - pouť k Panně Marii Netínské

Gottesdienste



Pravidelné bohoslužby (aktualizováno 20. 4. 2016) (iBohosluzby.cz ):

Ne
8:00
, celý rok, každý týden
18:00
, celý rok, každý týden, 1. pátek v měsíci adorace v 17:30
So
16:00
, zimní čas, 1x za měsíc, 1. v měsíci
So
18:00
, letní čas, 1x za měsíc, 1. v měsíci

Info

Die Wallfahrtskirche Mariä Himmelfahrt befindet sich im Zentrum von Netín. Die erste Erwähnung der Kirche stammt aus dem Jahr 1414. Ursprünglich war es eine Festungskirche mit einem romanischen Kern, wahrscheinlich vom Beginn des 13. Jahrhunderts. Im letzten Drittel des 15. Jahrhunderts wurde das ursprüngliche Presbyterium durch eine umfassende Rekonstruktion durch eine geräumige Sakristei mit einem erhaltenen Kreuzgewölbe mit Rippen ersetzt. Vielleicht wurde in der zweiten Hälfte des 16. Jahrhunderts ein Turm hinzugefügt. 1728 wurde in der Nähe der Sakristei ein Vorraum und über der Sakristei ein herrschaftliches Oratorium errichtet. 1780 erhielt der Turm ein neues Dach von ungewöhnlichem Aussehen, das bis heute dient. Reparaturen der Kirche fanden 1876 und 1885 statt. Während der Reparaturen der Kirche im Jahr 1969 wurden im Kirchenschiff gotische Wandgemälde gefunden. In der Kirche befinden sich das Grab der Familie Stránecký aus Stránec und das Grab von Maria Eleonora Holštýnská, der verheirateten Herzogin von Guastalla und Sabionetta. Das dominierende Merkmal des Innenraums ist der neugotische Hauptaltar aus dem Jahr Jahre 1911 mit einem Gemälde der Himmelfahrt der Jungfrau Maria und einem Barockschrank, in dem die verehrte vergoldete Statue der Jungfrau Maria aufgestellt ist. Von den Seitenaltären die Gemälde von hl. Johannes von Nepomuk und hl. Vendelín. Überreste eines gotischen Tabernakels und Sitze in der Wand sind im Chor noch sichtbar. Das Innere der Kirche wird durch bunte Fenster mit Motiven des seligen Rudolfs, Joachim und Anna, und hl. Louis, König von Frankreich beleuchtet. Die Pilgertradition wurde 1714 gegründet, um den Menschen für den Schutz vor der Pest zu bedanken. Seitdem ist eine Prozession von Pilgern und Einzelpersonen gekommen, um die Fürsprache der Jungfrau Maria zu bitten.

Distanz zu dem Objekt

Bushaltestelle

200 m

Weitere Unterkunft
Ruhen Sie sich bei uns aus!

Weitere Sehenswürdigkeiten
Kommen Sie bei uns vorbei!

Region Böhmisch-Mährische Höhe (Vysočina)

Vysočina ist eine zärtliche, gewellte Landschaft auf dem Grenzgebiet von Böhmen und Mähren und ihre Traditionen reißen Sie durch ihre Natürlichkeit und Verspieltheit hin. Naturverbundene werden die bewaldeten Hügel, die blühenden Wiesen und die unberührten Flussbetten begrüßen, Entdecker werden zum imaginären Dreieck der UNESCO-Denkmäler aufbrechen oder die vergessene Geschichte der Burgen, Schlösser und Ruinen erkunden. Große Erlebnisse warten auch auf Familien mit Kindern. Begeben Sie sich mit uns zum Interessantesten, was die authentische Vysočina zu bieten hat.

Böhmisch-Mährische Höhe (Vysočina)

Noch nicht das Richtige gefunden?
Kein Problem – hier sind einige andere Angebote.

Bewertungen

Gesamtzahl 0 Bewertungen.
Diese Seite wurde noch nicht bewertet. Fügen Sie die erste Bewertung hinzu, um Ihre Erfahrungen mit anderen zu teilen.