Němčany-Lutršték, poutní kaple Sedmibolestné Panny Marie

Info

Der Wallfahrtsort Lutršték liegt auf einem Hügel nordwestlich vom Dorf Němčany. Der Legende nach gab es hier immer einen Brunnen mit Wunderwasser, das mehreren Blinden Leuten das Sehvermögen wiederhergestellt hat. Als Dank für die Heilungen wurde in der Nähe der Quelle eine kleine Kapelle mit einer Statue der Schmerzhaften Mutter Gottes errichtet. Die Legende vom Wunderwasser von Lutršték verbreitete sich schnell und immer mehr Pilger kamen hierher. In den Jahren 1867-1877 wurde aus den Spenden den Pilgern eine Kirche gebaut, die den Sieben Schmerzen Mariä geweiht wurde. Das einschiffige Gebäude hat einen rechteckigen Grundriss, ein versetztes Presbyterium und einen Turm. Der Hauptaltar ist mit einem Gemälde der Schmerzaften Mutter Gottes geschmückt. Vor der Kirche steht die Christ König Statue und zwei Steinkreuze.

Distanz zu dem Objekt

Bahnstation

6 km

Bushaltestelle

1,2 km

Wallfahrten

Weitere Unterkunft
Ruhen Sie sich bei uns aus!

Weitere Sehenswürdigkeiten
Kommen Sie bei uns vorbei!

Region Südmähren

Ob Sie nun Brünn und Umgebung mit der funktionalistischen Villa Tugendhat, ein Denkmal auf der UNESCO-Liste, den Mährischen Karst mit mehr als eintausend Höhlen, die Weinregion Znaim mit dem Nationalpark Podyjí, den Pálava und die Kulturlandschaft mit der weltweit größten Fläche von Eisgrub-Feldsberg, ebenfalls auf der UNESCO-Liste, oder die Mährische Slowakei mit hinreißenden Folkloretraditionen und den Ritten der Könige wählen, gefallen wird es Ihnen gewiss überall.

Südmähren

Noch nicht das Richtige gefunden?
Kein Problem – hier sind einige andere Angebote.

Bewertungen

Gesamtzahl 0 Bewertungen.
Diese Seite wurde noch nicht bewertet. Fügen Sie die erste Bewertung hinzu, um Ihre Erfahrungen mit anderen zu teilen.